Leasing

Leasing ist eine der Finanzierungsalternativen aus welcher sich für Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen ergeben:

  • schont die Liquidität, es verbleiben mehr liquide Mittel für andere Investitionen im Unternehmen
  • die laufenden Leasingraten sind direkt als Betriebsausgabe abziehbar
  • ggf. eine Alternative, falls der Kreditrahmen bei der Bank ausgeschöpft ist (Leasing setzt allerdings ebenso wie Finanzierung eine positive Bonität voraus)
  • Ranking bei der Bank: Aus Bankensicht möglicherweise positiver Einfluss auf die Kreditwürdigkeit des Unternehmens (Eigenkapitalquote und Verschuldungsgrad bleiben gleich)
  • wenn das Wirtschaftsgut im Falle des Kaufs finanziert werden müsste, macht Leasing oftmals mehr Sinn (wenn das Wirtschaftsgut in kürzerer Zeit als die Darlehensdauer abgeschrieben wird)

Ihre Vorteile

Schaffung von Liquiditätsspielräumen

Bilanz und Rating

Ein ''Mehr'' aus Flexibilität

Positive Auswirkung auf die Steuerlast

Mehr finanzielle Unabhängigkeit

Steigerung der Planungssicherheit

Schaffung von Liquiditätsspielräumen

Die Leasinggesellschaft übernimmt die Anschaffungskosten. Sie haben keinen einmaligen Kapitalbedarf, sondern zahlen lediglich die günstigen, monatlichen Leasingraten.

Positive Auswirkung auf Bilanz und Rating

Durch die Nutzung der Finanzierungsvariante und der – in der Regel – Aktivierung des Leasingobjekts beim Leasinggeber, ist die Investition vollständig bilanzneutral. Die Leasing-Aufwendungen schlägt sich in der GuV-Rechnung als Betriebsausgabe. Außerdem führt die Investition nicht zu einer Bilanzverlängerung und damit zum Erhalt der Eigenkapitalquote.

Ein ''Mehr'' an Flexibilität

Durch eine flexible Gestaltung relevanter Vertragsparameter im Hinblick auf die Bedürfnisse der Unternehmen und die Wert-/Weiterentwicklung der Investitionsobjekte, besteht die Möglichkeit, immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein.

Positive Auswirkung auf die Steuerlast

In der Regel aktiviert der Leasinggeber das Leasingobjekt auf seiner Seite. Damit können die Leasingraten als Ausgaben vollständig von der Einkommens-und Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Mehr finanzielle Unabhängigkeit

Die Diversifikation und Inanspruchnahme von alternativen Finanzierungsformen steigert die Unabhängigkeit von einzelnen Kreditinstituten.

Steigerung der Planungssicherheit

Die vertraglich vereinbarten Parameter bieten eine sichere Kalkulationsgrundlage. Durch das sog. “Pay as you earn”-Prinzip entsteht eine Effekt- und Kostenkongurenz.

Ihre Vorteile

Schaffung von Liquiditätsspielräumen

Bilanz und Rating

Ein ''Mehr'' aus Flexibilität

Positive Auswirkung auf die Steuerlast

Mehr finanzielle Unabhängigkeit

Steigerung der Planungssicherheit

Steigerung der Planungssicherheit

Die vertraglich vereinbarten Parameter bieten eine sichere Kalkulationsgrundlage. Durch das sog. “Pay as you earn”-Prinzip entsteht eine Effekt- und Kostenkongurenz.

Mehr finanzielle Unabhängigkeit

Die Diversifikation und Inanspruchnahme von alternativen Finanzierungsformen steigert die Unabhängigkeit von einzelnen Kreditinstituten.

Positive Auswirkung auf die Steuerlast

In der Regel aktiviert der Leasinggeber das Leasingobjekt auf seiner Seite. Damit können die Leasingraten als Ausgaben vollständig von der Einkommens-und Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Schaffung von Liquiditätsspielräumen

Die Leasinggesellschaft übernimmt die Anschaffungskosten. Sie haben keinen einmaligen Kapitalbedarf, sondern zahlen lediglich die günstigen, monatlichen Leasingraten.

Positive Auswirkung auf Bilanz und Rating

Durch die Nutzung der Finanzierungsvariante und der – in der Regel – Aktivierung des Leasingobjekts beim Leasinggeber, ist die Investition vollständig bilanzneutral. Die Leasing-Aufwendungen schlägt sich in der GuV-Rechnung als Betriebsausgabe. Außerdem führt die Investition nicht zu einer Bilanzverlängerung und damit zum Erhalt der Eigenkapitalquote.

Ein ''Mehr'' an Flexibilität

Durch eine flexible Gestaltung relevanter Vertragsparameter im Hinblick auf die Bedürfnisse der Unternehmen und die Wert-/Weiterentwicklung der Investitionsobjekte, besteht die Möglichkeit, immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein.

Durch die Nutzung dieser Vorteile meistern erfolgreiche Unternehmen die Herausforderungen der Zukunft. Damit werden die notwendigen Freiräume geschaffen, um sich auf den stetigen Wandel angemessen vorbereiten zu können.